Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite (www.werlebtderklebt.de) ist grundsätzlich ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich, jedoch können bei der Nutzung der Webseite bereits personenbezogene Daten verarbeitet werden, welche wir jedoch in der Regel nicht einer natürlichen Person zuordnen können. Bei Nutzung bestimmter Funktionen dieser Webseite können ebenfalls personenbezogene Daten durch uns oder eingesetzte Dienste verarbeitet werden.

Weitergehende detaillierte Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Erhard Reitter INDUSTRIEVERTRETUNGEN CDH deren Art, Zweck und Umfang, sowie Informationen zu den eingesetzten Diensten und Dienstleistern finden Sie im Folgenden dieser Datenschutzerklärung.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt bei Erhard Reitter INDUSTRIEVERTRETUNGEN CDH in Einklang mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie etwaiger bundes- und landesspezifischer Datenschutzbestimmungen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite im Sinne der DSGVO ist der Herr Erhard Reitter, INDUSTRIEVERTRETUNGEN CDH, Friedhofstrasse 21, 77963 Schwanau-Ottenheim, info@werlebtderklebt.de.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, die es ermöglichen einen Browser über eine eindeutige Kennung (sog. „Cookie-ID“) wiederzuerkennen und zu identifizieren. Bei einer Cookie-ID handelt es sich nach der EU-DSGVO um eine Onlinekennung und damit um ein personenbezogenes Datum. Cookie-IDs sind jedoch pseudonym und können von uns nicht ohne zusätzliche Informationen einer bestimmten Person zugeordnet werden.
Wir verwenden nur Cookies, die für die Funktion und Darstellung unserer Webseite erforderlich sind. Wenn Sie generell das Setzen von Cookies durch Webseiten und eingesetzte Dienste unterbinden möchten, haben Sie die Möglichkeit dies in den Einstellungen Ihres Browsers einzuschränken oder zu unterbinden.

Webserver-Log-Files

Beim Aufruf einer Seite unserer Webseite werden automatisch vom genutzten Endgerät Browserinformationen an den Webserver übermittelt und in Log-Files gespeichert. Diese Log-Files enthalten die IP-Adresse des Endgerätes, die Art des Endgerätes, Informationen zum verwendeten Browser (Browertyp, Browserversion, Name der aufgerufen Dateien und Seiten), den Referrer (die Webseite welche Sie zuvor besucht haben) sowie Informationen zum Seitaufruf (Datum, Uhrzeit, ungefährer Standort).

Die Daten werden zur statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens auf unser Webseite, zur Optimierung unser Webseite und zur Datensicherheit sowie zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes unser Webseite erhoben. Der Betreiber unseres Webhostings ist die Strato AG, Pascalstraße 10 , 10587 Berlin. Weitere Informationen zum Datenschutz bei one.com finden Sie hier https://www.strato.de/datenschutz/

Zum Schutz der Übertragung von personenbezogenen Daten bei der Verwendung unser Webseite und aus Sicherheitsgründen verwenden wir eine TLS/SSL-Verschlüsselung.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Verbesserung und Funktionalität unserer Webseite. Eine Weitergabe oder andere Verwendung der Daten erfolgt nicht.

Kontaktformular

Um Ihnen eine einfache Kontaktaufnahme mit uns zu ermöglichen, bieten wir ein Kontaktformular an. Hierbei werden von Ihnen Name und E-Mail-Adresse im Kontaktformular erhoben. Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und zur Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet. Zum Schutz der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verwendung unseres Kontaktformulars verwenden wir eine TLS/SSL-Verschlüsselung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Beantwortung Ihres Anliegens. Zielt Ihre Nachricht auf den Abschluss eines Vertrags oder die Vermittlung eines Geschäfts ab, so ist zusätzlich der Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch uns und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an die durch uns vertretenen Unternehmen.

Google reCAPTCHA

Für unser Kontaktformular verwenden wir die Google reCAPTACHA-Funktion der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA um den maschinellen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern. Dabei können neben Ihrer IP-Adresse ggf. weitere für diese Funktion benötigte Daten von Google verarbeitet werden. Rechtsgrundlage für die Verwendung der reCAPTACHA-Funktion ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Vermeidung von Missbrauch und Spam. Bei Google-Diensten ist eine Übermittlung der Daten in die USA möglich. Google ist für das EU-US- Datenschutzschild-Rahmenabkommen („EU-US Privacy Shield“) US- Handelsministeriums zertifiziert. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google-Diensten finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Ihre Rechte als Betroffener

Also Betroffener im Sinne der DSGVO stehen Ihnen verschiedene Rechte zu. Für die Wahrnehmung dieser Rechte, werden Sie sich bitte per E-Mail an uns. Bitte beachten Sie, dass Sie uns hierfür ggf. weitere Informationen und personenbezogene Daten angegeben müssen, um Ihr Anliegen zu bearbeiten oder Ihre Identität sicherzustellen.

Widerrufsrecht

Falls eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt wurde, kann diese Einwilligung jederzeit schriftlich per E-Mail widerrufen werden (gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Widerspruchsrecht

Falls Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für einen der genannten Zwecke auf Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte ebenfalls per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten.

Auskunftsanspruch

Sie haben gem. Art. 15 DSGVO jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiten und gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Wenden Sie sich hierfür per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten.

Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Die haben gem. Art. 16 DSGVO das Recht, jederzeit unverzüglich die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).

Recht auf Beschwerde

Gemäß Art. 77 der DSGVO haben Sie zudem ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogen Daten gegen die DSGVO sowie etwaige bundes- und landesspezifischer Datenschutzbestimmungen verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI BW) https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/.

 

Stand der Datenschutzerklärung: September 2018